Singen im sonnigen Sizilien

Individualisierte Übungen und Anwendung auf ausgewählte Opernliteratur

Stimmphysiologisch ausgerichteter Gesangskurs

An der Stimme arbeiten, wo andere Urlaub machen - diesen Sommer ist es möglich. In Nicolosi, 800 m über dem Meer, 2500m unter dem Gipfel des höchsten Vulkans Europas, findet vom 7. bis 12. September 2017 ein Gesangskurs statt. Zugelassen sind Gesangsschüler und -studierende jeglichen Entwicklungsstadiums, auch minderjährige (in Begleitung).

 

Ziel dieses Kurses ist es, die Teilnehmer mit dem physiologisch richtigen Gebrauch des Stimmsystems vertraut zu machen, um ein ermüdungsarmes und effizientes Singen zu ermöglichen sowie einen unverwechselbaren Stimmklang zu entwickeln.

 

Die Unterrichtssprache ist wahlweise Deutsch oder Italienisch.

 


Programm

Donnerstag, 07.09.,19.00

Internes Vorsingen, bei dem sich jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer mit einem Stück seiner Wahl vorstellt.

 

Freitag, 08.09., bis Montag, 11.09.

Täglicher Unterricht in Gesangstechnik sowie bezogen auf ausgewählte Stücke aus Oper oder Konzert

 

Dienstag, 12.09.

Auf Wunsch individuelle Konzertvorbereitung

 

19 Uhr Öffentliches Konzert

 

 

 

Gemeinsame Ausflüge können auf Wunsch organisiert werden, die Planungen erfolgen gemeinsam vor Ort, die entstehenden Kosten tragen die Teilnehmer.

Kosten & Unterkunft

Die Teilnahmegebühr liegt bei 150 €.

Ferienwohnungen und -zimmer, die fußläufig zum Unterrichtsort liegen,  können auf Nachfrage vermittelt werden.

Anreise und Transferkosten sind privat zu organisieren und zu tragen. Bei der Organisation dessen kann jedoch auf Wunsch geholfen werden.

Übemöglichkeiten werden auf Wunsch kostenfrei bereitgestellt.

Download
Flyer
Singen auf Sizilien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Kursleitung

Gesang

Lara Venghaus, Sopran, Opern- und Konzertsängerin mit Spezialisierung auf Stimmphysiologie

 

Klavierbegleitung und Korrepetition

Michael Hoyer, Kapellmeister und Dr. phil.